Telefon

06421 99961-0
Mo-Do: 07:45 - 16:30 Uhr
Fr: 07:45 - 15:30 Uhr
Mammographie-Screening Marburg
Ich bin dabei,

weil immer zwei besonders geschulte Ärzte meine Aufnahmen unabhängig voneinander beurteilen.

Ich bin dabei,

weil immer zwei besonders geschulte Ärzte meine Aufnahmen unabhängig voneinander beurteilen.

Slider

Termin
vereinbaren oder ändern

Sie können im Online-Buchungsportal Ihren Termin zur Teilnahme am Mammographie-Screening in Hessen selbst regeln.

Mammamobile
Eine Röntgenstation auf Rädern

Hier finden Sie die aktuellen Standorte der Mammamobile der
Screening-Einheit Marburg

Termin
vereinbaren oder ändern

Sie können im Online-Buchungsportal Ihren Termin zur Teilnahme am Mammographie-Screening in Hessen selbst regeln.

Mammamobile
Eine Röntgenstation auf Rädern

Hier finden Sie die Standorte der Mammamobile der
Screening-Einheit Marburg

Was ist das Mammographie-Screening Programm?

Es handelt sich um ein qualitätsgesichertes, flächendeckendes Programm zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie. Alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren haben Anspruch auf die Untersuchung im Mammographie-Screening-Programm.

Die Einladung

Jedes zweite Jahr erhalten sie automatisch die Einladung zur Früherkennungs-
untersuchung von Brustkrebs.

Ziel des Screenings

Ziel des Screenings ist, Brustkrebs so frühzeitig zu erkennen, dass er gut zu behandeln ist.

Die Röntgenuntersuchung

Die eingesetzten modernen, digitalen Geräte erfüllen hohe Qualitätsstandards und werden täglich kontrolliert.
Was ist das Mammographie-Screening Programm?

FachärztInnen

Jede Mammographie wird von mindestens zwei speziell geschulten FachärztInnen im Screening-Programm begutachtet.

Brustkrebs

Die Entstehung von Brustkrebs kann durch eine Früherkennung nicht verhindert werden.

Die Strahlenbelastung

Das Zusammendrücken der Brust bei der Untersuchung ermöglicht eine besonders niedrige Strahlendosis.

Was ist das Mammographie-Screening Programm?

Es handelt sich um ein qualitätsgesichertes, flächendeckendes Programm zur Früherkennung von Brustkrebs durch Mammographie. Alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren haben Anspruch auf die Untersuchung im Mammographie-Screening-Programm.

Die Einladung

Jedes zweite Jahr erhalten sie automatisch die Einladung zur Früherkennungsuntersuchung von Brustkrebs.

Ziel des Screenings

Ziel des Screenings ist, Brustkrebs so frühzeitig zu erkennen, dass er gut zu behandeln ist.

FachärztInnen

Jede Mammographie wird von mindestens zwei speziell geschulten FachärztInnen im Screening-Programm begutachtet.

Brustkrebs

Die Entstehung von Brustkrebs kann durch eine Früherkennung nicht verhindert werden.

Die Röntgenuntersuchung

Die eingesetzten modernen, digitalen Geräte erfüllen hohe Qualitätsstandards und werden täglich kontrolliert.

Die Strahlenbelastung

Das Zusammendrücken der Brust bei der Untersuchung ermöglicht eine besonders niedrige Strahlendosis.

Ist das Mammographie-Screening sinnvoll?

Sie haben eine Einladung zur Brustkrebs-Früherkennung erhalten, wissen aber nicht, ob die Vor- oder Nachteile überwiegen? Alle Informationen für eine gut informierte Entscheidung finden Sie in diesem Video. Die Mammographie ist zur Zeit die einzige als wirksam anerkannte Screening-Methode für die Erkennung von frühen Tumor-Stadien. Das ist durch wissenschaftliche Studien belegt. Mithilfe des Screening-Programms kann Brustkrebs in einem sehr frühen Stadium entdeckt werden, was die Heilungschancen erhöht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.